Skip to main content
Aktuelle MeldungenVeranstaltungsankündigungen

Point Alpha – modernes Lernen an einem besonderen historischen Ort

Von 26. März 2021April 9th, 2021Keine Kommentare
Lesezeit: < 1 Minute

Online-Seminar für Lehrkräfte und Interessierte am 27. April

Rasdorf/Geisa. Ist Point Alpha nur „Geschichte“? Keineswegs! Im Gegenteil. Die Inhalte, der Fundus und die Botschaften der Gedenkstätte sind so vielfältig und gewinnbringend, dass sich ihr Einsatz für viele Fächer im Schulunterricht oder für Workshops in unterschiedlichster Art und Weise geradezu anbietet.

In einer Online-Veranstaltung möchte die Point Alpha Stiftung daher am Dienstag, 27. April, um 17 Uhr, aktuelle Führungskonzepte und Workshops praxisnah vorstellen. Die Veranstaltung richtet sich besonders an Lehrkräfte, aber auch an alle Interessierten. Dabei geht es sowohl um Fachinhalte aus unterschiedlichen Disziplinen als auch um die Kombination von Methoden und Medien.

Das Point-Alpha-Team stellt vor, wie das Lernen in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern, aber auch in Deutsch, Englisch, Kunst und Biologie durch einen Besuch auf Point Alpha profitieren kann. Des Weiteren möchten die wissenschaftlichen Mitarbeiter mit den Teilnehmern über den Einsatz digitaler Medien ins Gespräch kommen, die viel stärker das selbstständige Forschen auf Point Alpha ermöglichen. In diesem Zusammenhang wird auch auf einen neu entwickelten Foto-Workshop eingegangen, der historisches, künstlerisches und mediales Lernen am „Weg der Hoffnung“ durch den persönlichen Blick ermöglichen soll.

Die Veranstaltung wird über GoToMeeting stattfinden, die Dauer beträgt etwa 75 Minuten. Anmeldung bis spätestens Freitag 23. April.

Close Menu

Point Alpha @facebook

Facebook

By loading the post, you agree to Facebook's privacy policy.
Learn more

Load post

Warenkorb
  • Keine Produkte im Warenkorb.