Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Seminar: Der lange Schatten des Terrors – Folgen und Perspektiven der Anschläge vom 11. September 2001

29. September um 14:00 Uhr bis 30. September um 16:30 Uhr

Kostenlos
Point Alpha Akademie

Die Terrorakte des 11. September 2001 sind weltweit im kollektiven Gedächtnis verankert. Die abscheulichen Anschläge, denen etwa 3.000 Menschen zum Opfer fielen, führten zu einer Reihe schwerwiegender politischer Entscheidungen und kriegerischer Konflikte. Zum ersten und bisher einzigen Mal wurde der NATO-Bündnisfall ausgerufen. Als “Krieg gegen den Terror” gerechtfertigt, folgten militärische Interventionen, die auch 20 Jahre später noch gewaltige Folgen zeigen. So müssen sich auch die deutsche Gesellschaft und der Bundestag fragen, welche Rolle sie im Verteidigungssystem der NATO einnehmen wollen und welche Position sie zu robusten Auslandseinsätzen der Bundeswehr beziehen.
Hinweis: Durch die Vollfinanzierung des Kooperationspartners Hessische Landeszentrale für politische Bildung entstehen den Teilnehmern keine Kosten.

Tickets

Die folgenden Nummern enthalten Tickets für diese Veranstaltung bereits in Ihrem Warenkorb. Wenn Sie auf "Tickets abrufen" klicken, können Sie alle vorhandenen Teilnehmerinformationen bearbeiten und die Ticketmengen ändern.
Nr.: 2021-II-DD01
Seminar: Der lange Schatten des Terrors - Folgen und Perspektiven der Anschläge vom 11. September 2001
0,00
15 verfügbar

Details

Beginn:
29. September um 14:00 Uhr
Ende:
30. September um 16:30 Uhr
Eintritt:
Kostenlos
Kategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Point Alpha Akademie
Schlossplatz 4
36419 Geisa, Thüringen

Veranstalter

Point Alpha Akademie
Telefon:
03 69 67 / 59 64 271
E-Mail:
akademie@pointalpha.com

Andere

Ansprechpartner:
Nadine Hofmann
Bereich:
Organisation & Buchung
Telefon:
0369-5964271
E-Mail:
nadine.hofmann@pointalpha.com