Skip to main content
Aktuelle Meldungen

Point Alpha Stiftung trauert um Dr. Norbert Herr

By 15. January 2021January 26th, 2021No Comments
Lesezeit: 2 Minuten

Das Engagement für seine Heimatregion war für Dr. Norbert Herr eine echte Herzenssache. Seine Unterstützung bei der Entwicklung der Gedenkstätte Point Alpha am einst „heißesten Punkt des Kalten Krieges“ sowie bei der Gründung der Point Alpha Stiftung sind nur ein Beleg für seinen unermüdlichen Einsatz. Norbert Herr ist im Alter von 76 Jahren gestorben. Die Point Alpha Stiftung mit ihrem Geschäftsführer Sebastian Leitsch an der Spitze trauert um einen langjährigen Förderer und Unterstützer. Insbesondere als Mitglied des hessischen Landtages und des Fuldaer Kreistages hat er sich als überzeugter Demokrat in seinen verschiedenen politischen Funktionen aber auch als Privatmensch von Beginn an für einen authentischen Geschichtsort zwischen Rasdorf und Geisa stark gemacht. Durch sein Netzwerk konnte Norbert geschickt, oft hinter den Kulissen, mit dazu beitragen, dass sich der Lern- und Begegnungsort, so wie man ihn heute kennt, als unvergessliches Zeitzeugnis entwickeln konnte. Mit Engagement hat Herr sich für die Belange von Point Alpha eingesetzt und besonders in der Gründerzeit der Point Alpha Stiftung einen ganz wertvollen Beitrag geleistet. Er war bei den Veranstaltungen stets ein willkommener Gast und in der Geschäftsstelle im Schloss Geisa ein geschätzter Ratgeber. Als Zeitzeuge hat Norbert Herr die schmerzliche Trennung und Teilung Deutschlands miterlebt und mit großer Freude die Grenzöffnung sowie die Deutsche Einheit feiern können. Neben seiner engen Verbundenheit zur Region waren sicher auch diese persönlichen Erfahrungen Antrieb und Motor für sein politisches Engagement und seine Unterstützung für Point Alpha.

Close Menu

Point Alpha @facebook

Facebook

By loading the post, you agree to Facebook's privacy policy.
Learn more

Load post

Cart
  • No products in the cart.