Chargement Évènements

« Tous les Évènements

Podiumsdiskussion: Das deutsch-israelische Verhältnis seit dem Kalten Krieg

9. décembre um 18:30 Uhr

Gratuit

Anlässlich des Festjahres „1.700 Jahre jüdischen Leben in Deutschland“ organisiert die Point Alpha Stiftung eine Podiumsdiskussion über das deutsch-israelische Verhältnis im Kalten Krieg. In der öffentlichen Diskussion wird das Verhältnis der beiden deutschen Staaten zum Staat Israel im Spiegel der Vergangenheit bis 1945 und der Verhältnisse im Kalten Krieg erörtert. Die Beziehungen des wiedervereinigten Deutschlands zu Israel sind stark von diesen beiden Epochen geprägt, entwickelten sich aber seit 1990 gleichwohl auf einer völlig neuen Grundlage. In der Podiumsdiskussion werden insbesondere aktuelle Sichtweisen auf das Verhältnis vorgestellt und Zukunftsperspektiven eröffnet.

 

Billets

The numbers below include tickets for this event already in your cart. Clicking "Get Tickets" will allow you to edit any existing attendee information as well as change ticket quantities.
Israel 20211209
Anlässlich des Festjahres „1.700 Jahre jüdischen Leben in Deutschland“ organisiert die Point Alpha Stiftung eine Podiumsdiskussion über das deutsch-israelische Verhältnis im Kalten Krieg. In der öffentlichen Diskussion wird das Verhältnis der beiden deutschen Staaten zum Staat Israel im Spiegel der Vergangenheit bis 1945 und der Verhältnisse im Kalten Krieg erörtert.
0,00
35 disponible

Détails

Date :
9. décembre
Heure :
18:30 Uhr
Prix :
Gratuit
Catégorie d’évènement:
Étiquettes évènement :
, , , ,

Lieu

Haus auf der Grenze
Platz der Deutschen Einheit 1
36419 Geisa, Thüringen
Téléphone :
06651 / 91 90 30

Organisateur

Point Alpha Stiftung
Téléphone :
06651 919030
E-mail :
veranstaltungen@pointalpha.com