Chargement Évènements

« Tous les Évènements

11. Geisaer Schlossgespräch: “Was hält Europa zusammen?” mit Prof. Dr. Rita Süssmuth und Prof. Dr. Richard Schröder

8. novembre um 18:30 Uhr

Gratuit
Prof. Dr. Rita Süssmuth hat die Veränderungen und Prozesse in Europa mit allen Höhen und Tiefen hautnah miterlebt. Foto: Jan Voth

Bundestagspräsidentin a.D. Prof. Dr. Rita Süssmuth und der langjährige Vorsitzenden der Deutschen Nationalstiftung Prof. Dr. Richard Schröder sind prominente Akteure des deutschen Einigungsprozesses seit 1990 und überzeugte Europäer. In Geisa diskutieren sie über die globalen und europäischen Herausforderungen der Gegenwart, von den amerikanisch-chinesischen Spannungen über Russlands Machtstreben am Schwarzen Meer bis hin zum Brexit und zur Corona-Pandemie. Denn die politische Leistungsfährigkeit der EU steht gerade aktuell auf dem Prüftstein. Unter der Fragestellung „Was hält Europa zusammen?“ soll die schwierige Lage der Europäischen Union diskutiert und nach Orientierungen für eine gemeinsame Zukunft gefragt werden. Moderiert wird der Abend vom Journalisten Claus Peter Müller von der Grün.

Richard Schröder hat man in der Gedenkstätte Point Alpha noch frisch in Erinnerung. Für sein Mitwirken an der Deutschen Einheit wurde der „aufrechte Patriot“ 2016 mit dem Point-Alpha-Preis ausgezeichnet.

Richard Schröder hat man in der Gedenkstätte Point Alpha noch frisch in Erinnerung. Für sein Mitwirken an der Deutschen Einheit wurde der „aufrechte Patriot“ 2016 mit dem Point-Alpha-Preis ausgezeichnet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Billets

The numbers below include tickets for this event already in your cart. Clicking "Get Tickets" will allow you to edit any existing attendee information as well as change ticket quantities.
Billets are not yet available

Détails

Date :
8. novembre
Heure :
18:30 Uhr
Prix :
Gratuit
Catégorie d’évènement:
Étiquettes évènement :
, , , ,

Lieu

Point Alpha Akademie
Schlossplatz 4
36419 Geisa, Thüringen

Organisateur

Point Alpha Stiftung
Téléphone :
06651 919030
E-mail :
veranstaltungen@pointalpha.com