Chargement Évènements

« Tous les Évènements

70 Jahre Beschluss zum Aufbau des Sozialismus – Verfolgung oppositioneller Kräfte in der DDR

30. juin um 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Gratuit

Anfang Juli 1952 beschloss die zweite Parteikonferenz der SED den planmäßigen Aufbau des Sozialismus. Walter Ulbricht verkündete, dass Staat, Wirtschaft und Kultur nach den Richtlinien
des Marxismus-Leninismus umgebaut werden sollten – was faktisch einer Gleichschaltung aller Lebensbereiche unter Herrschaft der SED gleichkam. Auch die Kollektivierung der Landwirtschaft wurde vorangetrieben, genauso der Aufbau von Kontrollorganen. Widerstand gegen diese Pläne resultierte in politischer Kontrolle, Zensur und Verfolgung. Sicherheitsbehörden gingen massiv gegen Kritiker vor, dennoch hielt sich der Widerstandsgeist gegen die unterdrückerische SEDPolitik. Die große Unzufriedenheit der Bürger entlud sich schließlich am 17. Juni 1953 in Volksaufständen in der gesamten DDR. In Erinnerung an den Beschluss vor 70 Jahren, der das Unrecht in Ostdeutschland zementierte, veranstaltet die Point Alpha Stiftung eine Abendveranstaltung zum Thema.

Billets

The numbers below include tickets for this event already in your cart. Clicking "Get Tickets" will allow you to edit any existing attendee information as well as change ticket quantities.
20220630 Sozialismus
Vortrag: 70 Jahre Beschluss zum Auf des Sozialismus - Verfolgung oppositioneller Kräfte in der DDR
0,00
32 disponible

Détails

Date:
30. juin
Heure :
18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Prix :
Gratuit
Catégorie d’évènement:
évènement Tags:
, , , ,

Lieu

Haus auf der Grenze
Platz der Deutschen Einheit 1
36419 Geisa, Thüringen
Téléphone :
06651 / 91 90 30

Organisateur

Point Alpha Stiftung
Téléphone :
06651 919030
E-mail :
veranstaltungen@pointalpha.com