Skip to main content
Aktuelle MeldungenPressemitteilungen

Frisches Design und optimierter Service

By 16. апреля 2021No Comments
Lesezeit: 2 Minuten

Homepage der Point Alpha Stiftung grundlegend neugestaltet

Auf den ersten Klick ist sie nicht wiederzuerkennen: Die Internetseite der Point Alpha Stiftung wurde technisch, inhaltlich und vor allem optisch grundlegend neugestaltet. Wer www.pointalpha.com besucht, entdeckt ab sofort eine moderne und im frischen Design gestaltete Homepage, die insbesondere die Gedenkstätte Point Alpha mit ihren Angeboten in den Mittelpunkt stellt. Unabhängig ob PC, Tablet oder Smartphone: Die Seite passt sich an die jeweilige Größe an und ist somit auf jedem Gerät ein Online-Erlebnis mit vielen neuen Funktionen.

„Für uns war bei der Neugestaltung wichtig, dass wir eine freundliche, einladende Website mit einer übersichtlichen Struktur schaffen, die unsere Gedenkstätte in den Fokus rückt.“ erklärt der Geschäftsführer der Point Alpha Stiftung, Sebastian Leitsch, die Entstehung der Homepage. „Ich bin sehr froh, dass wir mit Daniel Dittmar einen technisch versierten Partner mit dem Blick für die Details und einem ausgeprägten Gefühl für ein harmonisches Design an unserer Seite hatten“, freut sich Leitsch. Die Agentur für Gestaltung Modern-Webdesign.com aus Schmalkalden hatte im Ausschreibungsprozess überzeugt und war zusammen mit Constanze Koch vom Medienbüro Koch für die Umsetzung zuständig.

Interessierte finden nun alle wesentlichen Informationen zur Gedenkstätte Point Alpha mit dem ehemaligen US Camp, dem Haus auf der Grenze, den Grenzrekonstruktionen, dem Weg der Hoffnung und dem Wiesenfelder Turm mit wenigen Klicks und können so ihren Besuch optimal vorbereiten. Zudem sind die Bildungsangebote für Schulen sowie die der Stiftung und der Point Alpha Akademie für Erwachsene nun übersichtlich dargestellt. „Bei der Gestaltung war mir wichtig, dass wir die Kernelemente von Point Alpha hervorheben und den Seiten mit kraftvollen Bildern zusätzlichen Ausdruck verleihen“, beschreibt Dittmar seine Herangehensweise.

Ab sofort können die Eintrittskarten und die verschiedenen Gedenkstättenführungen auch bequem über die Internetseite gekauft werden. Die Onlinetickets können entweder ausgedruckt oder per Smartphone an der Kasse eingelöst werden. Die Informationen zu den verschiedenen Veranstaltungen in der Gedenkstätte und der Akademie sind nun ebenfalls zentral zusammengefasst und die Anmeldung ist direkt online möglich. Neu ist auch die Newsletter-Funktion, über die Interessierte immer auf dem neusten Stand bleiben und über das vielfältige Angebot von Point Alpha informiert werden.

„Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden und mit der Neugestaltung der Homepage einen großen digitalen Schritt gegangen. Ich bin gespannt, wie unsere neuen digitalen Services und Angebote angenommen werden,“ blickt Leitsch erwartungsfroh in die Zukunft. Informationen über die Stiftung mit ihren Gremien, den Förderverein Point Alpha e.V. und zum Point-Alpha-Preis runden das inhaltliche Angebot der Internetseite ab. Die Realisierung des Relaunches wurde von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert.

Close Menu

Point Alpha @facebook

Facebook

By loading the post, you agree to Facebook's privacy policy.
Learn more

Load post

Cart
  • No products in the cart.