Skip to main content
Ausschreibungen

Stellenausschreibung: Geschäftsführender Vorstand (m/w/d)

Lesezeit: 2 Minuten

Die Point Alpha Stiftung hat die Aufgabe, den ehemaligen amerikanischen Militärstützpunkt “Observation Point Alpha” und die in seinem Umkreis befindlichen Einrichtungen als Erinnerungsort an die europäische und deutsche Teilung zu pflegen, zu bewahren, auszubauen und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Das Zeitalter des Kalten Krieges, die Konfrontation der Macht- und Militärblöcke, die Rolle der amerikanischen Streitkräfte zur Friedenswahrung an der deutsch-deutschen Grenze, die Geschichte des Fulda-Gap, die historische Entwicklung der Grenzanlagen an der Innerdeutschen Grenze sowie das Grenzregime der ehemaligen DDR sollen in diesem Kontext dokumentiert und damit der Bildungs- und Erziehungsauftrag auf Grundlage der wissenschaftlichen Forschung und Vermittlung befördert werden.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die Stelle

Geschäftsführender Vorstand (m/w/d)

zu besetzen.

Ihre Aufgabenbereiche

Sie übernehmen als Geschäftsführender Vorstand die Leitung der Point Alpha Stiftung mit der Gedenkstätte Point Alpha sowie der Point Alpha Akademie gGmbH mit operativer, personeller, organisatorischer und finanzieller Verantwortung. Hier gehören insbesondere:

  • Aufstellung und Umsetzung des Wirtschaftsplans, verbunden mit dem Einwerben von Drittmitteln.
  • Strategische Weiterentwicklung der Angebote der Gedenkstätte und der Akademie.
  • Intensive Zusammenarbeit mit dem Stiftungsrat, den Gremien und Vereinen.
  • Strategische Kommunikation, Vernetzung und Zusammenarbeit mit staatlichen und nichtstaatlichen Akteuren im Wirkungsbereich der Gedenkstätten- und Bildungsarbeit.
  • Vertretung der Stiftungsinteressen in Gremien und Veranstaltungen.
  • Ausbau der internationalen Beziehungen.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Diplom oder Staatsexamen) der Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften oder vergleichbarer Studiengänge.
  • Sehr gute Kenntnisse in der betriebswirtschaftlichen Steuerung von Einrichtungen.
  • Erfahrung in der Arbeit in Verbandsstrukturen und in der Zusammenarbeit von Haupt- und Ehrenamtlichen.
  • Kompetenz zur Leitung von Organisationseinheiten, in der Personalführung und der Personal- und Organisationsentwicklung.
  • Erfahrung in der konzeptionellen und praktischen Gedenkstättenarbeit ist wünschenswert.
  • Kenntnisse des hessischen oder thüringischen Landeshaushaltsrechts, des Vereinsrechts sowie der kaufmännischen Buchhaltung sind von Vorteil.
  • Sehr hohes Maß an Organisation- und Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick sowie die Fähigkeit, komplexe Sachlagen zu verstehen und zu vermitteln.
  • Ausgeprägte Fähigkeit zum analytischen und konzeptionellen Denken und Handeln.
  • Höchstes Maß an Eigenorganisation, mit einer strukturierten, exakten und ergebnisorientierten Arbeitsweise und einem hohen Maß an Flexibilität und Belastbarkeit.
  • Verhandlungssichere englische Sprachkenntnisse sowie Kenntnisse in einer weiteren Fremdsprache sind wünschenswert.
  • Lernbereitschaft für Neues, Eigeninitiative, Überzeugungsfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Motivationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Entscheidungsstärke und Durchsetzungsvermögen.
  • Erfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie der Moderation und Leitung von Veranstaltungen.
  • Führerschein Klasse B.

Unser Angebot

  • Eine vielseitige und eigenverantwortliche Aufgabe. Die Anstellung erfolgt zunächst befristet auf 3 Jahre. Eine unbefristete Weiterbeschäftigung im Anschluss ist möglich.
  • Eine Vergütung vergleichbar bis Entgeltgruppe 15 TV-L.
  • Die Arbeitszeit kann flexibel im Rahmen des Gedenkstätten- und Akademiebetriebs zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf gestaltet werden.
  • Die Möglichkeit zur kontinuierlichen fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung.
  • Ein engagiertes und aufgeschlossenes Team.

Interesse?

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 30.10.2021 per Mail an sebastian.leitsch@pointalpha.com oder postalisch an:

Point Alpha Stiftung
z. Hd. Sebastian Leitsch
Schlossplatz 4
36419 Geisa

Bei Fragen steht Ihnen der Geschäftsführende Vorstand der Stiftung Sebastian Leitsch unter 036967 / 5964-21 gerne zur Verfügung. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Eine Erstattung der Bewerbungskosten erfolgt nicht. Bitte legen Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei, sofern Sie die Bewerbungsunterlagen nach Beendigung des Auswahlverfahrens zurückerhalten möchten, andernfalls werden diese nach vier Wochen ordnungsgemäß vernichtet.

Close Menu

Point Alpha @facebook

Facebook

By loading the post, you agree to Facebook's privacy policy.
Learn more

Load post

Warenkorb
  • Keine Produkte im Warenkorb.